Samstag, 9. November 2013

Strickkleidchen für die kleine Gemma

Einer meiner (unzähligen) Cousins ist Vater einer Tochter geworden und heute kann ich endlich das Kleid vorbeibringen, welches ich für die Kleine gestrickt habe. 

Angefangen damit habe ich, als ich vor ein paar Monaten lange im Zug unterwegs war und vorsorglich zwei Strickprojekte eingepackt habe. Nur leider hatte ich für das eine Projekt die falschen Nadeln und beim anderen die Strickanleitung vergessen (eben, ich Kamel)....also kaufte ich ganz schnell unterwegs noch ein Strickheft und das passende Garn dazu. Lustigerweise erfuhr ich später an diesem Tag - als das Röckchen schon work in progress war - dass es ein Mädchen wird, phu ;)





Geübte Augen erkennen trotz meiner nicht vorhandenen Häkelkenntnisse eine Häkelblume (meine erste, die einigermassen wie eine Blume aussieht und nicht wie ein Körbchen oder so) und einen etwas seltsam umhäkelten Rand - da muss ich noch üben. Und nicht sonderlich "gewaschen und gestreckt", wie es immer so schön in den Anleitungen steht, ist es auch nicht ;)

Anleitung: tricot magazine, baby (vom Manor)
Baumwollgarn: Island (Manor)

Kommentare:

  1. Ein hübsches Kleidchen haste da genadelt. Das gefällt mit Sicherheit !
    Hätte ich nen Mädchen, ich würde es ihm anziehen ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Freunde des Vater bestätigen, das jener vor Freude fast ein Püzelbaum gemacht hat. Aber eben nur fast... er ist eben auch nicht mehr der Jüngste (die bin ich schon seit 22 Jahren;P)

    AntwortenLöschen