Sonntag, 7. Dezember 2014

Stoffwechsel - Finale (oder doch noch nicht)

Hier poste ich nun - und habe leider leider gar nichts vorzuzeigen. Aber die Stoffe sind mir zu schade, um auf die Schnelle etwas hinzuwursteln.

Diese beiden schönen Stoffe warten sehnlichst auf ihre Verarbeitung:



Diese beiden Schnitte sollen es werden




Der Rock ist ausgeschnitten, das Schnittmuster fürs Jackett ebenfalls - und zu allem anderen bin ich einfach nicht gekommen. Ich weiss auch nicht genau woran es liegt, momentan habe ich zu wenig "Näh-Flow" als dass ich abends mal schnell eine Stunde nähen könnte. Und stehe morgens auch immer sehr früh auf, abends mag ich einfach nimmer. Und an den "freien" Tagen war ich seit Wochen kaum mehr einen halben Tag zu Hause ohne etwas machen zu müssen oder Besuch zu haben. Einerseits hatte ich  gerade Praktikum und sonst viel zu tun, aber andererseits auch soo viel Besuch und viel "soziales Programm", da geht das Handarbeiten momentan total unter, aber viel mit lieben Menschen unterwegs sein ist auch sehr sehr schön. Ich habe bald Ferien und will dann unbedingt nähen, ich freu mich schon. Nur noch zwei Wochen lang Prüfungen und Zeugs abgeben, dann ists vorbei!

Liebe Stoffwechsel-Patin, du hast alles richtig gemacht und ich habe ein immenses schlechtes Gewissen (auch den Organisatorinnen gegenüber), dass ich es einfach nicht rechtzeitig hingekriegt habe. Ich freue mich aber sehr auf das Nähen und imginär sind beide Kleidungsstücke bereits im Schrank und oft denke ich: "da würde der Rock gut dazu passen"...."oh das Jackett könnte ich jetzt darüber anziehen"...

Ich finde es faszinierend, wie mutig eigentlich die Stoffwahl war und wie sie passt. Ein weiteres Kleid im Schrank wäre wohl eines zu viel, ich besitze momentan so unglaublich viele Kleider. Und die Farbe war perfekt, aubergine/violett ist sehr dominant in meinem Kleiderschrank und ich habe keine Jacke in dieser Farbe  - das Jackett passt also perfekt in den Schrank. Dazu besitze ich nicht so viele Röcke (vor allem nicht gemusterte), dafür aber mindestens drei Langarmshirts, die perfekt zum Rock passen werden. Da hast du, liebe Stoffwechselpatin wie schon Muriel im Sommer meinen Geschmack sehr gut getroffen. DANKE! Und dazu noch der schöne Brief, die Knöpfe und alles - ich bin ganz hin.

Ich habe natürlich eine Vermutung, wer es sein könnte: Frau Rothedinge. Wir scheinen uns wohl gegenseitig beschenkt zu haben  - denn ich habe natürlich deine Adresse auf dem Absender gekannt! Als Alternative könnte ich mir aber auch Lotti Katzkowski vorstellen, die ganz gewitzt die Adresse von Frau Rothedinge hingeschrieben hat und mich in voller Absicht irreführen wollte ;). Bin ja gespannt.

Für mich war es wieder eine sehr schöne Aktion, auch wenn ich nicht rechtzeitig fertig wurde. Ich freue mich aber sehr aufs Nähen, hoffentlich sogar noch vor Weihnachten oder dann aber spätestens zu Silvester. Und freue mich, die anderen fertigen Kleider anzuschauen...das ist soo spannend. Aber erst einmal sollte ich eigentlich theoretisch lernen.