Montag, 11. November 2013

Schürzen Sew-Along: Die Gypsy-Schürze

Bei Martina von knuddelwuddels findet ein Schürzen-Sew-Along statt - die Idee finde ich klasse, vielen Dank!

Ich habe schon eine Traumschürze, siehe oben, die wird rege gebraucht. Aber wollte schon immer eine nähen, gerade weil ich auch mal Schnitte ausprobieren möchte, um sie später zu verschenken. Mitmachen tue ich aber vor allem, weil ich zwei grüne Stoffe im Vorrat habe, welche gerne aufgebraucht werden möchten. Ich mag leuchtendes Grün sehr gerne - aber in der Küche und nicht an Kleidung. Deshalb passen sie perfekt zu meiner Schürze in spe. Und eine zweite Schürze ist praktisch, wenn mal jemand mitkocht oder -backt und die andere in der Wäsche ist :)

Ich wünsche mir eine Schürze, die sehr verspielt ist - ein wenig im Gypsy-Stil, das würde mir gefallen. Ich tanze und hüpfe in der Küche nämlich sehr gerne wild herum. Sie muss natürlich zu meiner grünen Küche passen - und darf sehr bunt und wild und verspielt sein.

Schnitt: Vermutlich als Grundlage diesen Schürzenschnitt aus der Burda Style 12/2010, Nr. 140.  Aber das Rockteil wird wohl anders, mal schauen ;)

Stoffe: Vor allem diesen knallgrünen Froschstoff, den ich garantiert sonst nicht brauchen kann. Und zusätzlich noch zahlreiche Restestoffe und Borten, vielleicht Glöckchen und Knöpfe  - mal schauen, was ich alles so finde und was passt. (In echt sind die Farben dunkler und viel leuchtender)


Auch wird eine Schürze für Monsieur Lottie entstehen. Er steht nämlich genau so gerne in der Küche wie ich, und wünscht sich schon länger eine Schürze. Auch hier ist der Stoff schon vorhanden, derselbe wie der Bezug der Küchenbankpolster), der Schnitt wird ganz einfach und schlicht sein. nix spektakuläres :)

Hier der Stoff:

Ich bin gespannt auf eure Ideen - mehr zu sehen hier!

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, der schlichte Burdaschnitt bekommt bei dir bestimmt eine sehr individuelle Note. Ganz besonders gut gefällt mir die Idee mit dem Glöckchen!
    Ich steht total auf Grün, da kriest du schon mal die "volle Punktzahl" von mir für die Stoffauswahl.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja super an, ich bin schon sehr gespannt! Und ein ähnliches Modell wie deine Traumschürze soll meine ja auch werden, wie lustig!

    Ganz herzliche Grüße und schön, daß du dabei bist!
    Matina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotti
    Ich liebe grün, daher gefällt mir die Schürze jetzt schon ;) ich freue mich darauf zu sehen, wie du das ganze kombinieren wirst :D
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Die wird knallig. Bin ich ja mal gespannt, was du daraus zauberst!

    AntwortenLöschen
  5. Froschgrün find ich gut. Verspielt auch (bei andern, bei mir selbst nicht so...) Deine Traumschürze sieht super aus. Nach viel mehr als Schürze...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Tanz-hüpf-Schürze, super! Da setzt sich der Schweinsbraten nicht an die Hüften!
    Liebe Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :o)
    deine bereits vorhandene Schürze ist wahrlich ein fröhlicher Traum!
    und nach all den Beschreibungen deiner Pläne, freue ich mich schon sehr auf deine verspielte Tanz-Schürze :o)
    ganz liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Hellgrün mag ich gerade auch sehr gerne. Bin sehr auf Deine fröhliche Schürze gespannt. Sehr schöne Stoffauswahl.
    Viel Spaß beim Nähen.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Mit diesem Grün kommt Farbe in die Küche und in den grauen Herbst. Deine Vorlage gefällt mir auch sehr gut.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Schnittauswahl und die Stoffe dazu finde ich klasse. Auch die Schürze für den Mann ist eine gute Idee, das habe ich auch noch vor. Da wird es ganz schwer, nicht doch bei dem Sew-Along mit zu machen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kamelfrau
    Die Schürze, die Sie bereits gemäht haben, ist sehr schön. Und auch die grünen Stoffe finde ich rasig. Aber was ich noch gerne wiesen möchte: kehren sie mit dem Besen auch mal Ihre Wohnung oder wird der nur zum fliegen benutzt?
    Herbstlichst, Fräulein Schlange

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Fräulein Schlange, es freut mich ausserordentlichst, dass Sie so eine kreative Antwort hinterlassen haben! Wenn Sie weiterhin so nett bleiben, gibts vielleicht mal so was für Sie in violett - das wäre doch etwas, oder nicht? Mit Glöckchen, fürs zusammen in der Küche schaf-en.

      Löschen
    2. Herrlich liebe Kamelfrau! Herrlich wäre dies! Asen würde es mich freuen! Mit Glöckchen sogar, damit ich auch nicht verloren gehe! Eine wahre Freude würden Sie mir da bereiten! Zusammen in der Küche schafen tu ich auch ganz gerne mit ihnen, am liebsten wenn Sie schafen und ich umewürmeln kann.

      Löschen
    3. Liebes Fräulein Schlange, Sie dürfen auch gerne in meiner Eckbank sitzen (dort mit den Dekoküchlein, die Herr Neffe immer aufessen will) und mich unterhalten und dennoch eine Schürze tragen!

      Löschen
    4. Liebe Kamelfrau, es wäre mir eine Ehre dies für Sie zu tun! Sie können sich gar nicht vorstellen wie sehr es mich freuen würde in jener Eckbank zu sitzen. Ich werde mich nun zurückziehen um mich seelisch auf diese "Schürzenunterhaltungsrolle" vorzubereiten.
      Bis auf bald! Es grüsst Sie herzlich, Fräulein Schlange

      Löschen
  12. Ich bin sehr gespannt auf deine Schürze! Idee, Schnitt und Stoffwahl machen mich neugierig!

    AntwortenLöschen
  13. Das klingt ja schon sehr vielversprechend, meine Liebe , bin schon gespannt, wie es weitergeht!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Lieben Dank euch allen für die Kommentare - da freue ich mich umso mehr, bald loszuschürzen!!!

    AntwortenLöschen