Sonntag, 8. Januar 2017

Baby Sophisticate Cardigan

Eines der Neuseeland-Strickprojekte war dieses Jäckchen für den kleinen Sohn einer Freundin. Die Anleitung dazu gibt es auf ravelry und mir gefällt der Hipster-Grandpa-Look sehr gut! 

Die Anleitung ist einfach zu verstehen und einfach zu stricken, also ein sehr entspanntes Jäckchenstricken. Ich erinnere mich an gemütliche Abendplauderstunden mit anderen Hostelgästen, Stricken auf dem Sofa mit Meersicht bei Regentagen in Punakaiki oder mit Schnee in Mount Cook Village. 

Das Jäckchen werde ich auf jeden Fall mal wieder stricken, hat mir sehr Spass gemacht und gefällt mir vor allem für kleine Jungs sehr gut. Einziges Manko sind die Ärmel, das Loch an den Achseln durch das Anstricken wird "nur" genäht und nicht durch aufgenommene Maschen etwas verkleinert. Ich hoffe, das hält!




AnleitungBaby Sophisticate Cardigan von Linden Down (ravelry)
Wolle: maddison furbetto (fast 2 Knäuel verstrickt)
Grösse: 6-12 Monate (durch die zu kleine MP aber ist das Jäckchen kleiner geworden)
NN: 5
Änderungen: relativ locker gestrickt, damit die Maschenprobe stimmt (ich stricke sehr eng), die Wolle ist wohl eher für etwas dünnere Nadeln. Zudem habe ich für die Ärmel noch Maschen aufgenommen. Ein nächstes Mal würde ich dickere Wolle nehmen, dann wird das Jäckchen ein bisschen grösser!

Kommentare:

  1. Mmh, ich hatte hier doch eigentlich kommentiert? Hat das nicht geklappt?
    Ich wollte auf jeden Fall sagen, dass die Strickjacke super aussieht, auch der Freund meinte: "wie gekauft!". Ich muss unbedingt stricken lernen!
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ist aber auch wirklich keine Hexerei und für Babies zu stricken macht wirklich Spass, weil die Sachen so schnell fertig sind.

      Löschen