Montag, 9. Januar 2017

Stoffstatistik 2016 und ein kleiner Rückblick

Wie schon im letzten Jahr habe ich glücklicherweise mehr Stoff verbraucht als gekauft. 

Stoffeingang: 31.2 m
Stoffausgang: 37.5 m

Obwohl ich im Dezember mal eben 10 m Stoff bestellt habe, so viel wie das ganze Jahr sonst kaum. Ich habe mir vorgenommen, mehr aufzubrauchen und nur zu kaufen, wenn ich den Stoff auch wirklich für ein konkretes Projekt benötige. So habe ich vor allem viel Stoff fürs Hochzeitskleid gekauft und ansonsten auch einige Meter geschenkt bekommen, gekauft vor allem für Geschenke. Der Stoffausgang ist sehr dankbar für letztes Jahr, da ich soo viel Deko genäht habe für die Hochzeit und für die ganzen Streifen, Wimpel und Wimpelketten sehr viel Stoff verwendet wurde, alles aus dem Vorrat!

Bevor ich dann ausführlicher eine Planung für das nächste "Näh"jahr mache, erst einmal ein Rückblick. Ich vergass völlig, dass ich im Januar eine schon als sehr im Konjunktiv verfasste Liste geschrieben habe und bin nun gespannt,wie viel davon tatsächlich zustandegekommen ist. 

  1. Hochzeitskleid 1 👆
  2. Hochzeitskleid 2 (vielleicht) 👆
  3. Mindestens drei UFOS fertignähen 👆
  4. Mindestens drei Kleidungsstücke umnähen 👆
  5. Ärmelloses Shirt für den Mann 👆 (nur noch nicht gezeigt...)
  6. Jacquard-Stricken lernen 👆 (danke an Stella!) 

  1. Kissen für die Küche fertignähen 👇 (die habe ich aber jetzt im Januar fast fertiggenäht! Nur noch zwei fehlen...)
  2. Kissen für das Wohnzimmer fertignähen 👇 (auch die sind work in progress)
  3. Elsakleid für die Nichte 👇
  4. Etwas für die Babynichte 👇
  5. Auto-Pyjama für den Neffen 👇
  6. Eine Mittelalter-Tasche 👇 (obwohl ich die dringend gebraucht hätte)
  7. Ein Hemdblusenkleid 👇
  8. Das rote Kleid 👇
  9. Geschenknachthemd für Freundin K. 👇
  10. Geschenk-Pyjamahose für S.👇
  11. einen Mantel 👇 (hat aber vor allem damit zu tun, dass ich den ganzen Herbst weg war und jetzt nur für den dicken Bauch keinen neuen Mantel möchte)
  12. Neues Mittelalterkleid/Kostüm 👇 (vielleicht dieses Jahr?) 
Hm, also vor allem eine sehr schlechte Statistik bezüglich Geschenke-Nähens. Und für dieses Jahr ist wieder viel geplant, natürlich auch fürs Kindlein...mehr dazu dann später diese Woche. 

1 Kommentar:

  1. Ich habe ja nur eine Bucketlist im stricken für dieses Jahr...und eine Frühlingsjacke /Mantel. ...zu mehr hab ich gerade gar keinen Draht...mir hilft, wenn ich solche Listen konsequent abarbeiten kann...sonst zeigt der Daumen mir einen Vogel. ....😁
    Liebe Grüße Stella

    AntwortenLöschen