Mittwoch, 28. Dezember 2016

Fair-Isle Knit Along Teil II

Wenn Frau nur ein Mini-Mini Fair Isle Projekt hat, sind die Chancen gross, dass es rechtzeitig fertig wird ;)




In Neuseeland hatte ich viel Zeit zum Stricken, gerade abends oder an zwei, drei Regentagen, an denen wir nicht viel unternommen haben. Ich musste sogar Wolle dazukaufen, als nach der Hälfte der Reise mehr als die Hälfte der Wolle verstrickt war :)

Dank dem Knit-Along habe ich endlich ein fair isle Muster gestrickt und habe es geliebt! Ein sehr einfaches, kurzes Projekt, das aber dank der dicken Wolle schnell fertig war.

Die Flakey Baby Socks sind also zu empfehlen, schnell gestrickt und mit einem einfachen Muster. Die Ferse ist sehr speziell gestrickt bzw. habe ich das noch nie so gemacht. Um den Musterverlauf nicht durcheinanderzubringen werden die Maschen für die Fersen auf ein Stück Restgarn gestrickt und stillgelegt, später dann gleich gestrickt wie der Abschluss der Fussspitze.

Man sieht, dass ich die Fadenspannung noch nicht ganz im Griff habe, aber ich hatte bald einen Trick raus, wie ich beide Garne mitführen kann (und mir graut es noch vor 4-farbigen Mustern ;). Die Socken sind auch nicht zu fest gestrickt und dehnbar. Ich stricke ja sonst sehr eng und habe etwas lockerer gestrickt.

Auf der Rückseite
Bis im Februar werde ich sicher ein zweites Fair-Isle Projekt anschlagen, zudem ich noch einige Tage nicht-skifahrend im Skiurlaub bin und dort sicher gemütlich Zeit habe. Am liebsten hätte ich selber gerne solche Socken, weil sie durch die doppelte Wolle so besonders warm sind. Wie geplant sollte es aber ein Jäckchen oder ein Kleid fürs Baby werden (Strampler und Bodies habe ich schon im Übermass erhalten, aber Jäckchen und Kleider, besonders in Grösse 68, sind eher noch Mangelware).

Danke Stella fürs hosten der kleinen feinen Gruppe :)

Kommentare:

  1. Whohoo - ehrlich, ich bin dem fair-isle-Stricken verfallen. Aber in so klein?? DAS stell ich mir kompliziert vor. Klasse, echt.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Muster ist aber tatsächlich sehr einfach :) und die Nadelnummer ist ja nicht ganz so klein :)

      Löschen