Mittwoch, 7. März 2018

Rückblick 2017:Gestreiftes Strickjäckchen fürs Baby

In den Skiferien 2017 gestrickt bzw begonnen und im März fertiggestellt: ein einfaches zeitloses Strickjäckchen aus Wolle, von der ich nur noch jeweils einen Knäuel hatte. Gestrickt mit kleinen Nadeln, dauert zwar länger, aber ich bin kein Fan von allzu dicken Jacken. Die Knöpfe dazu finde ich wunderschön und die Farben irgendwie cool!

Leider ist es längst in einer Kiste und die Fotos sind auf meinem verlorenen Smartphone, aber so ungefähr sieht man doch, wie es aussieht.



Tragebild habe ich nur eines, dazu ein sehr schlechtes....aber egal.


Stricksachen zusammennähen kann ich so gar nicht, aber es schaut ja keiner so genau hin.

Anleitung: Fantastische Baby-Strickideen 2/2013                                          Wolle: Sockenwolle (Restwolle vom Hosenmatz und aus dem Fundus)                     Grösse: Ich glaube die kleinste Grösse...
NN: 3
Änderungen:
- Streifenmuster anders gewählt, ansonsten ist das Muster sehr toll! Ich mag so schlichte, zeitlose Designs 

Kommentare:

  1. Ach ja so kleine Jäckchen sind einfach nur Zucker! Ganz toll, die süße Maus darin. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das Strickjäckchen ist ja toll. So eine schöne Farbkombi!
    LG

    AntwortenLöschen