Mittwoch, 6. Juni 2018

Me Made Mittwoch: Sew Over It Betty Dress als Hochzeitsgastkleid

Schon lange nicht mehr geschrieben - dafür hatte ich in letzter Zeit wieder mehr Zeit zum Nähen!

Momentan arbeite ich weniger und das Kind schläft abends zuverlässig. Seitdem sie gut kriechen und vor allem gehen kann, spielt sie aber so friedlich, dass ein (oft fehlerbehaftetes) zwischendurch-Nähen drinliegt. Geplant war ein Hochzeitsgastoutfit für Mitte April im Partnerlook für uns zwei, solange sie sich noch nicht dagegen wehren kann ;)

Lange habe ich überlegt, was für ein Schnitt und Stoff ich nehmen soll. Die Braut trug nämlich nicht weiss, ich fand den Stoff so schön und mein Mann trug ebenfalls blau. Der Schnitt ist ein Betty Dress von Sew Over it, die Variante ohne Ärmel und mit rundem Ausschnitt. Schon länger bin ich um das Kleid herumgeschlichen und war wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das Tochterkleid zeige ich morgen!

(Das Kind hatte übrigens in den 2 Nächten zuvor übelste Zahnphasen und ich habe ca 2 h geschlafen...)




Das Kleid war eigentlich relativ schnell genäht und das Schnittmuster ist toll! Leider nur war mir die abgemessene Grösse viel viel zu gross und ich musste so viel ändern, das nervt mich sehr- besonders da meine Nähzeit beschränkt ist. Auch am Schluss war es sicher nicht zu eng, aber dafür unglaublich bequem und das Tragegefühl mit dem Tellerrock ist wirklich wunderbar. Und der Rücken ist sowieso grandios! Alles in allem ein grosses Weiterempfehlungspotenzial - ein weiteres Kleid davon ist bereits in Planung bzw. das Rockteil schon zugeschnitten und das Schnittmuster nun eine Grösse kleiner. 

Und endlich poste ich mal wieder beim Me Made Mittwoch. Nach über einem Jahr! So schön, gibt es die Möglichkeit und Inspirationsquelle (und für mich natürlich auch Motivation, öfters zu Bloggen...) 




Schnittmuster: Betty Dress von Sew Over It 
Stoff: Ein Stoff von Green Gate (dicke Baumwolle, fast wie Leinen)
Grösse: 10 - war aber viel zu gross! Für das nächste geplante Kleid ist die          kleinere Grösse bereit
Änderungen: Die Anleitung und das Schnittmuster sind super, da gibt es nichts zu klagen. Leider war das Kleid trotz Grössentabelle viel viel zu gross!!! 
- Taille ca um 1.5-2 cm (weiss nicht mehr genau) gesenkt. Zu hohe Taille gefällt mir nicht so...
- Abnäher vergrössert, Brust verkleinert, Seitennähte enger genäht...hat alles leider nicht gereicht, das Kleid ist noch immer ein bisschen zu weit. 

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Ich finde den Ausschnitt total schön.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ärgerlich mit der Größe. Ich wähle inzwischen auch meist die kleinere von zwei Größen und gebe etwas mehr NZ an den Seitennähten zu. Da dann wegzuschneiden finde ich weniger Aufwand, als das Armloch korrigieren zu müssen oder eine unnötige Mittelnaht einzufügen. Kommt aber vielleicht oft auch auf die eigene Komfortzone an - manche mögen halt eine lockere Passform, andere lieber einen schmalen Sitz. Dein Kleid ist jedenfalls toll geworden und ich bin auf morgen gespannt!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid, in dem muss man doch einfach tanzen, oder?
    Steht Dir ausgesprochen gut.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Kleid ist traumhaft, der Schnitt ist ein echter Klassiker und wunderschön. LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ein traumhaftes Kleid! Der Rückansicht ist richtig toll. Gefällt mir sehr gut! Der Stoff ist ebenfalls genau nach meinem Geschmack. ♥ Steht dir toll!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  7. Das ist zuckersüßes Kleid! Es sieht sehr schön an Dir aus!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie zauberhaft! Ganz toll ist Dein Kleid geworden, der schwingender Rock, der Rückenausschnitt - ganz großes Kino! Der Stoff mit dem schönen blauen blumenmuster ist dafür wie gemacht! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. das ist so ein tolles Kleid geworden. Und du kannst es nicht nur zu so festlichen Gelegenheiten tragen. Steht dir ungemein gut, ganz zauberhaft ;)

    AntwortenLöschen
  10. Trotz deinem Ärger ein sehr schönes Kleid! Ich finde der Schnitt ist relativ schlicht (so sieht es auf dem Fotos aus), aber lässt dafür so viel Platz für den tollen Stoff!
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen