Mittwoch, 17. September 2014

MeMadeMittwoch: Minzbonbon

Heute endlich wieder beim MeMadeMittwoch in einer geupcycelten Bluse und New Look 6918! So gestern getragen:




Und so heute an die Uni. Es leben schlechte Erdgeschosswohnungsfotos am frühen Morgen.


Den Stoff habe ich schon länger im Lager, ein Restestoff von meiner Grossmutter. Ich bin kein grosser Fan von Basics, habe sie nie gerne gekauft oder genäht und tausche oder erbe meist langweilige Röcke und Oberteile. Deshalb habe ich beim Nähen darüber nachgedacht, den Rock noch etwas aufzuhübschen  - mit Paspeln (war leider schon zu spät dafür), Borten oder Stickereien. Ich liess es aber doch bleiben, die Farbe des Rocks ist relativ speziell und nicht so einfach zu kombinieren. Ich habe im Kleiderschrank dunkelblaue, türkisfarbene braune oder schwarze Oberteile, das passt gut.

Der Rock ist schon sehr hüftbetonend, aber mit Absatzschuhen sollte das schon gehen. Ich musste auch einiges anpassen - der Rock sass schlecht und sehr unvorteilhaft. Wie so oft habe ich mich erst genau abgemessen und frage mich dann, was sich die lieben Schnittmusterzeichner überlegen - oft nähe ich sogar eine Grösse kleiner und dann ist es immer noch zu gross.

Ich wollte anfangs die Version mit Besatz unten nähen, habe den dann aber wieder entfernt, weil der Rock so gar nicht schön fiel. Jetzt habe ich NOCH mehr Stoff für Hexagone, auch gut.

Eine Innenansicht des Rockes (der liegt nur schief da, ist nicht schief). Ist ein wunderschöner Doubleface-Stoff! Der Rocksaum wie immer handgenäht
hier sieht man die Struktur des Stoffes noch ein wenig besser...er schimmert fast ein wenig...


Die Bluse sah vorher so aus:


Die Bluse stammt vom letzten Kleidertausch. Ich musste sie einfach mitnehmen - obwohl ich gar nicht der Blusenträger bin und sie nicht wirklich gut passte. Die Farbe hat es mir angetan, obwohl sie mir gar nicht soo gut steht und zu sehr ins mint-grün-stichige geht, normalerweise trage ich blaueres und knalligeres Türkis.

Die Flügelärmel haben mich gestört, ich bin keine Elbin und will keine werden, deshalb habe ich sie abgeschnitten und die Ärmel drastisch gekürzt, ich mag keine langen Ärmel im Sommer und für die kalten Jahreszeiten brauche ich keine Tunika.

Dann habe ich die Seitennähte beidseits 2 cm enger genäht und etwas unterhalb der Taille aus den Resten der Ärmel zwei Bindebänder genäht. So passt die Bluse!



Beim MeMadeMittwoch gibt es heute garantiert ganz viele andere über den Sommer genähte und gestrickte Kleidungsstücke zu sehen. Ich freue mich sehr, dass die Pause vorüber ist. Ob ich mitmache oder nicht, ich schaue immer wieder gerne mittwochs beim virtuellen Nähdefilee vorbei. So viel Inspiration ist dort immer zu finden, Schnitte die ich irgendwo in der Sammlung habe und die - von anderen Näherinnen umgesetzt - plötzlich viel schöner sind und vielfältiger als in den Heften. Oft stellt sich ein Haben-Wollen Gefühl ein, was immer wieder unheimlich motiviert. Danke! Und ich freue mich sehr über die neuen Gesichter, die den MeMadeMittwoch ergänzen.

Schnitt: New Look 6918 bzw. Meine Nähmode Frühling 2013
Grösse: 38
Stoff: Doubleface Rockstoff von der Grossmutter...
Änderungen: Den Rock deutlich enger gemacht, d.h. die Falte vorne vergrössert. Den Rock um ca 5 cm gekürzt. Den Bund oben ca 8 cm enger gemacht.

Kommentare:

  1. Wie schön, dass du nach der Pause wieder dabei bist.
    Deinen Rock finde ich großartig, einerseits hat er eine ganz klassische (Basic) Erscheinng, andererseits macht ihn die Farbe ganz besonders. Modern und frisch. Basic at its best. Was man an deinen beiden gelungenen Kombinationen sofort sehen kann. Einfach schön!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Der Rockstoff ist wirklich toll! Und das Ergebnis auch. Erst dachte ich, die Bluse sei auch selbst gemacht und war ganz ehrfürchtig vor den Spiegelstickereien, haha. Ein sehr guter Tausch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich sticke ja fürs Leben gerne, aber so viel Geduld hatte ich noch nicht...

      Löschen
  3. Wow! Toller Rock. Und ich liebe es, wenn alten Stoffen aus dem Schatzkistchen neues Leben eingehaucht wird!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit! Die Umwandlung hat der Bluse gut getan.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz tolles Outfit! Der Rock ist superklasse und die Bluse sieht jetzt noch schöner aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gelungen, Rock und Bluse stehen dir ganz wunderbar und die braunen Schuhe sind das i Tüpferl dazu!!
    Herzlich Karin

    AntwortenLöschen
  7. Haha, ich musste lachen, als ich las, dass du die Bluse mitnehmen musstest, ob wohl sie in ungefähr 10 Punkten nicht deinem Stil entspricht! ;-)) Haste super gemacht und passt nun perfekt für deine T-Figur (gibt´s das überhaupt? Du weißt schon, was ich meine). Und der Rock gefällt mir auch seeehr gut! Finde ich überhaupt gut, dass du so viel upcyclest. Ich habe dafür irgendwie immer keine Nerven... (mach doch mit bei dem arte-Contest! http://creative.arte.tv/de/fully-fashioned). Das sieht jedenfalls alles toll aus zu deiner Bergsteiger-Bräune!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir (Bergsteiger-Bräune:) Ja, upcyceln macht mir schon viel Spass und ich möchte wirklich gerne an der Aktion teilnehmen, danke nochmals fürs Hinweisen! Mir ist das auch wichtig, von wegen Nachhaltigkeit und so. Muss ja fast, wenn ich mit so viel Hippies zusammenwohne *g*

      Löschen
  8. Der Rock ist toll und er zeigt seine Qualität doch bestens, wenn Du ihn sowohl sommerlich mit der toll geupcyclten Bluse und dunklen Strümpfen und dunkler Strickjacke kombinieren kannst. Solche Kombikünstler braucht man im Kleiderschrank.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein richtig tolles Outfit - und sooo schöne Farben!
    Ich finde auch nicht, dass der Rock bei dir aufträgt, ganz und gar nicht! Der Rock in Kombination mit Streifenshirt gefällt mir gut, das würde ich wohl auch so tragen.
    Und ha, dein Kommentar zur Bluse im vorher-Zustand :-) Kann ich so unterschreiben!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  10. Der türkisfarbene Rock frischt die herbstliche Kombi so schön auf und sommerlich kombiniert mit der Bluse ist die Kombi sowieso hübsch.
    Gelungenes Upcycling, wie bei dir, bewundere ich ja. Mir mangelt es oft schon an der Vorstellung, was man aus einem Teil durch geschicktes ändern herausholen könnte, leider.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, ich überlege mir schon lange (nebst 40929 anderen Sachen) einen Upcycling Blog oder Twitteraccount zu erstellen, wo man sich gegenseitig inspirieren kann und Ideen für Upcyclings sammelt. Denn oft dauert es bei mir auch lange, bis ich die richtige Idee habe. Oder ich scheitere völlig und muss das Stück dann wegwerfen.

      Löschen
  11. Das steht Dir seeeehr gut. Und ich liebe Taschen in Röcken und Kleidern. Vor allem, wenn diese etwas "hüftig" sitzen sieht das echt cool aus. Auch die Bluse passt perfekt! Viel Spaß damit!

    VG SuSe

    AntwortenLöschen
  12. Alle Achtung was du aus der Tunika gemacht hast... und zu dem Rock sieht sie klasse aus !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Die Kombination steht Dir sehr gut. Ich mag die Falten am Rock. Auch mir geht es so, dass ich alte Stücke sammle, die zum Wegschmeissen zu schade sind, leider aber nicht weiss, was aus ihnen werden soll. So fristen einige Sachen bei mir ihr Dasein in einer Kiste. Nun, mal sehen ;-)
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  14. Oh , der ist toll . Ich mag die Farbe so gern , auch an Dir ! Dann hast Du ja mit Deinem Outfit das Feld der unbunten Unifrauen ganz schön aufgemischt ;)
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  15. Beide Kombinationen finde ich sehr schön! Der Rock ist aus einem tollen Stoff und der Schnitt ist auch schön. Die Taschen sehen super aus! Als ich über das Upcyceln las, ging ich im Gedanken meinen Kleiderschrank durch, ob sich da etwas finden ließe. Vor einiger Zeit erzählte mir eine ältere Frau, dass sie im Second-hand oft große Wollröcke kauft und den Stoff ganz neu zuschneidet. Das finde ich auch interessant.
    Viel Spaß noch mit der sommerlichen Kombi (und mit den Hippies :-)
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  16. Der Rockschnitt ist ja klasse! Und sieht echt toll an dir aus :) Der Stoff gefällt mir auch! :) Und die Bluse passt toll dazu :) Mit den Änderungen gefällt sie mir viel besser :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen