Dienstag, 23. Februar 2016

Pulswärmer oder "Mittli" (schon wieder!)

Weil es bei uns in der Wohnung stets ziemlich frisch ist (Holzofen-Heizung, meist jedenfalls) trägt auch der Kamelmann sehr gerne Pulswärmer. Und sehr oft. Einige Garnituren hat er schon verloren, aber jemand der zwei aufwändig genähte und bestickte Kleider verloren hat, darf da nicht schimpfen *hihi*

Ein einsames Dasein fristet jeweils ein Exemplar von schlichten schwarzen, schwarzen mit Zopfmuster, grau-schwarz gestreiften und jetzt beige-braun gestreiften. Von letzteren hatte ich sogar noch die Wolle daheim, also habe ich es so ungefähr nachgestrickt (wahrsch. eine NN grösser, aber egal, so genau sieht man das nicht) und aus weiteren Wollresten Streifen"mittli" in zwei Brauntönen gestrickt. Geht extrem schnell und ist so anspruchslos, hab ich doch gerne gemacht. Und  braucht auch nicht viel Wolle, also perfekt für eine Resteverwertung!



Gestrickt mit NN 3,5, mit 3 wäre wahrscheinlich auch gegangen. Ich mag es, wenn sie nicht so dehnbar sind....


Und dann once again die Susie Roger`s Reading Mitts, wahrlich mein meistgestricktes Muster. Einmal mehr muss ich zugeben, dass das Muster einfach Spass macht, toll aussieht und einfach und schnell zu stricken ist. Hier (glaube ich) mit Nadelnummer 3 und Resten von der dunkelgrünen Miette für Freundin S. Wieder ist die Wolle eigentlich für NN 5 gedacht, aber so sitzen sie schön satt und geben warm und fallen nicht aus der Form.

Da ich die Farbe bekanntlich nicht trage, gehen sie an die frische Mama Schwägerin II. Jeder Grund, sie zu besuchen bzw. den kleinen wunderschönen Jungen ist gut ;)





Strickmuster: Susie Roger`s Reading Mitts
Wolle: weiss ich nicht mehr, recht dick, normalerweise für NN 5. Ich habe gemerkt, dass Reste von Miette-Wolle (von der Dicke/Maschenprobe her) sehr gut passen
NN; 3,5 (ich stricke aber recht eng - so sind die Pulswärmer sehr warm und dehnen sich kaum aus). Für die Wolle wäre etwa NN 5 oder 4,5 vorgesehen
Änderungen; Nichts, passt einfach wunderbar. Einziger Hinweis, den ich mitgeben möchte und das nächste Mal beherzigen; da der Saum umgenäht wird unbedingt einen langen Faden am Anfang und Ende lassen, damit kann man den Saum gleich umnähen.


Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne Resteverarbeitungen :) Und so Pulswärmer könnte ich echt auch mal gebrauchen, vor allem habe ich ganz viele kleine Reste die dafür gut wären! Also danke für die Inspiration! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wunderschöne Stulpen geworden! Was für ein liebes Geschenk! Und die Resteverwertung ist ja auch sehr clever und hat gut geklappt!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen