Donnerstag, 2. Februar 2017

Wiederholungstat und UFO-Bezwingerei in einem: Susie Roger`s Reading Mitts zum 1000....

Normalerweise tendiere ich beim Stricken/Nähen nicht so zu Wiederholungstaten, aber diese Pulswärmer sind einfach so toll zu stricken und perfekt für kleine Restmengen. Man kann sie für draussen anziehen, aber drinnen auch mal anbehalten...





Einmal mehr also die Reading Mitts...diesmal in schwarz und für mich. Ich habe schon dunkelblaue für mich und mindestens drei oder vier weitere Paare als Geschenk gestrickt und brauchte sowieso schon seit längerem schwarze Pulswärmer.

Begonnen wahrscheinlich im Herbst 2015 und endlich fertiggestellt. Ich versuche, vor der grossen Baby-Strickerei noch einige Projekte fertigzukriegen, das ist sehr befriedigend!

AnleitungSusie Roger`s Reading Mitts
Wolle: "Yukon" von maddison. Wie bei fast allen Reading Mitts ist es Restwolle von den Miette-Jäckchen von Andi Satterlund, diesmal von meinem schwarzen.
NN: 3,5 (ich stricke aber recht eng - so sind die Pulswärmer sehr warm und dehnen sich kaum aus). Für die Wolle wäre etwa NN 5 oder 4,5 vorgesehen
Änderungen: Nichts, passt einfach wunderbar. Als einziger Hinweis- die Fäden zu Beginn und nach dem Abketten genug lang lassen, da der Saum umgenäht wird für das Wellenmuster. Dann kann man Versäubern und Annähen in einem. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen