Donnerstag, 12. Mai 2016

12 von 12 im Mai

Weil ich heute frei hatte und mir ausnahmsweise in den Sinn kam, dass heute der zwölfte ist....mit etwas gar viel Babykatzencontent, weil leider die Kamera zwischendurch gestreikt hat.

Frühstückssmoothie und Rezeptsuche...
Nach dem Frühstück und Einkauf wird gebacken! Und sehr sehr viel Teig gegessen. Die Kekse sind für die Nachbarn der Hochzeitslocation, heute muss ich noch Zettel an sie verteilen und wollte noch ein paar Kekse in den Briefkasten tun. Und selber essen. 
Die Hose des Mannes geflickt, der über das Wochenende Konzerte in Österreich hat. Flicken Nr. 23, übrigens! 
Rosalie schläft in der Stickgarnkiste hinter dem Vorhang, natürlich.....

Nach einer kurzen Nähstunde die grosse Nichte und den Neffen hüten, Mittagessen kochen mit ihnen (Chapati mit Gemüse, Linsenbraten und verschiedenen Saucen. ein buntes Resteessen aus zwei Haushalten) und als sie Mittagsruhe haben mit den kleinen Kätzchen kuscheln. Der hier  (Twoface nenne ich ihn) ist mein absoluter Liebling!!
Ich kann mich nicht von den Kleinen losreissen und umgekehrt wohl auch....
Tigerli jagt seinen Schwanz
das eigene Spiegelbild jagen

ich trage heute ein kleines Schwarzes!!!! (Noch immer in Backkleidung mit Schoggiflecken...)

nach dem Mittag fahre ich an den Ort unserer Hochzeit, leider per ÖV sehr mühsam zu erreichen, kurze Fahrten und lange Wartezeiten. Auf dem Weg wird Burda gelesen....mir gefällt die Ausgabe!
und jede freie Sekunde zum Sticken verwendet!
Die organisatorischen Sachen erledigt, vor dem Tanzen noch Zeit für eine Dreiviertelstunde Nähen....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen