Sonntag, 1. Februar 2015

Eine Jacke für mein Ballkleid oder: Frühlingsjäckchen-Knit-Along-2015

Letztes Jahr grandios gescheitert - der Grund dafür war Zeitmangel, gemischt mit einem Notjäckchen das gestrickt werden musste für das Hochzeitsgast-Kleid und Strickfrust weil das ganze Gestrick nicht so funktionierte, wie ich wollte.

Auf ein Neues; dieses Jahr brauche ich nämlich schon Mitte März ein neues Jäckchen, also in genau eineinhalb Monaten. Die Handgelenke krachen und ächzen bereits...aber vielleicht so mit einem Ziel im Auge, schaffe ich es vielleicht? Der FJKA kommt hier gerade recht, danke Frau Sachenmacherin und Kreuzberger (die ich beide sehr gerne lese).Auf dem MeMadeMittwochblog sammeln sie die ersten Inspirationen.

Ich brauche;
Eine Jacke in für das Ballkleid für den Dressmaker`s Ball, das vorläufig so aussehen soll (in bordeauxrot)


Die Jacke soll entweder schwarz, weinrot oder so etwas sein. Und da das Kleid sehr schwierig zu kombinieren ist, fällt mir nur eine Jacke ein, die schlicht ist, eher locker fällt und am Rücken ein Lochmuster auf weist - das wäre schön. Folgende Modelle könnte ich mir vorstellen:





Und jetzt bitte ich um Inspiration, Ideen und Einwände bezüglich Farbe, Muster etc....

Kommentare:

  1. oha !!! was ein kleid, uiuiuiuiiiiii.....meine stimme geht an "watson", vielleicht in einem schönen rosé ? schwarz zu einem bordeauxroten kleid fände ich zu hart.

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Modell, sieht allerdings auf dem Rücken reichlich komplex aus. Schwarz finde ich auch hart, vielleicht stattdessen ein Staubgrau??

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hast du ja echt hübsche Teile rausgesucht! Ich bin ganz klar für Dolcissima, Lepidoptera ist auch sehr schön, aber ich habe den Eindruck, dass man mit Lacegarn nicht so schnell stricken kann, wie mit etwas "handfestem" - mir geht es zumindest so. Watson finde ich zu flatterig und daher nicht mehr so elegant, ist aber auch sehr schön.
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt Dolcissima, weil der Saumverlauf des Kleids im Muster aufgegriffen wird. Das Kleid ist übrigens der Hammer, auch wenn ich persönlich ständig Angst hätte, obenrum im Freien zu stehen :-)))

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Den Schnitt für das Ballkleid finde ich ganz großartig.
    Jäckchen mit Lochmuster, um den Rückenausschnitt nicht ganz zu verdecken, finde ich eine gute Idee, da gefallen mir deine vorgestellten Modelle gleichermaßen gut.
    Die Jacke Ton in Ton mit dem Kleid fände ich hübsch, wenn das farblich funktioniert.
    Ansonsten würde ich die Jacke dem Farbton der Accessoires, die du zum Kleid kombinieren willst, entsprechend wählen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ein schönes kleid! Meine Wahl würde wohl auf Dolcissima fallen - mir gefällt der Rücken sehr gut aber auch das es eben dann von hinten ein Eyecatcher ist, aber von Forne erst mal als solcher nicht auffallen würde

    AntwortenLöschen
  7. Oh mein Gott, welch Robe! Kann ich mir vorstellen, dass es da schwierig ist, ein passendes Jäckchen zu finden - elegant, wärmend und zu diese spektakulären Ausschnitt passend. Da kann ich Dir leider nicht viel weiterhelfen, habe selbst drei Tage (!) auf ravelry verbracht, bis ich etwas gefunden habe, das meinen Wünschen entspricht.

    Beim Farbton würde ich auch eher zu einem Grauton oder Anthrazit raten.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsches Kleid - ich finde Dolcissima Cardigan auch am besten. Der unterstützt das Kleid anstatt es zu verdecken :) Die Farbe des Cardigans würde ich dann nach dem Gürtelteil des Kleides wählen. Vielleicht auch ein schönes Schiefergrau oder wenn es richtig festlich werden soll, dann nimmt etwas mit metallischen Fäden/Lurex mit drin ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacken sind alle schön, da würde ich wohl würfeln müssen. Zur Farbe der Jacke kann ich nur sagen, denke an die Schuhe und die Handtasche , das sollte farblich zur Jacke passen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. hammerkleid! mir gefällt watson zwar am besten, doch würde ich zum kleid wahrscheinlich dolcissima wählen-in grau,schwarz oder sandfarben :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  11. Hammerkleid braucht Hammerjacke... mir gefällt zwar Watson am besten, aber in Kombi zu dem Kleid wird das sicher schwierig. Also mein Votum für Dolcissima -in einer Farbe, die du auch ohne anderweitig kombinieren kannst. Vielleicht silbergrau, evtl mit Pailletten oder Lurex, falls du das magst?
    Schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass du auch beim Dressmakers Ball dabei bist. Das freut mich. Da mein Rechner momentan sehr langsam ist, schau ich mir deine Auswahl nach und nach an und wünsche dir schon mal viel Glück und gutes Gelingen.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. schwierige Auswahl, ich glaube, mir würde Lepidoptera am besten gefallen

    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Zu dem wahnsinnigen Kleid kann ich mir die dolssisima Jacke am besten vorstellen... viel Spaß beim Kampfstricken!

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid... Holla die Waldfee, aber es geht ja um die Jacken^^
    ich finde Lepidoptera und Dolcissima am besten und würde eine eher klassische farbe nehmen... vielleicht grau beige oder taupe? Jacke und Kleid sollen schlieslich nicht um die Aufmerksamkeit buhlen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ich schließe mich an und stimme für Dolcissima.
    Watson gefällt mir zwar sehr gut, doch passt die schöne Falte stilmäßig für mich nicht zum Kleid.
    Ich bin sehr gespannt auf deine Auswahl und dann vor allem auf die Kombination Kleid und Jacke.
    Viele Grüße,
    Julia, die auch zu Studiumszeiten das Stricken bereits als sehr entspannend empfand

    AntwortenLöschen
  17. Jaaaaa die watson! Bin sehr gespannt! Super Kleid!

    AntwortenLöschen